logo

„Jamboree“ – Freudenfest

Jamboree – ein Freudenfest für unsere Kita in Kenia

Nyota e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Schülerinnen und Schülern der Alice-Salomon-Schule in Bad Breisig, die – unterstützt von Lehrerinnen und Lehrern – am 15. Juli das Benefizfest „Jamboree“ zu Gunsten unserer Kindertagesstätte in Lwala veranstalteten.

Neben Kaffee und Kuchen wurden auch afrikanische Spezialitäten als kulinarisches Highlight angeboten. Ein afrikanischer Markt mit kunsthandwerklichen Arbeiten aus Kenia sowie eine bunte Ausstellung des Künstlers Lu Wangard mit gespendeten Exponaten rundeten das farbenfrohe Bild perfekt ab. Bärbel Kirschenlohr war zusammen mit Eva und Marco Mocker vor Ort, um Nyota zu vertreten. So gab es auch genügend Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch mit den Helfern und Besuchern des Festes.

Für die Organisation und Durchführung dieses gelungenen Event bedanken wir uns besonders bei Aminata Barrow und Dominique Müller, die als Ideengeber den ersten Anstoß zu „Jamboree“ gegeben haben und eine Vielzahl engagierter Unterstützer für diese Idee begeistern konnten. So konnten bei dieser Veranstaltung insgesamt Spenden in Höhe von 600 Euro an Nyota übergeben werden. Ende Juli wird Dominique Müller zusammen mit Harald Rötter unser Projekt in Lwala besuchen und dort vor allem in der Kita mitarbeiten. Nach Harald wird Ende September auch Dominique die Heimreise antreten. Wir freuen uns schon jetzt auf seinen Bericht.

flyer_jamboree_500px.jpg

Print Friendly, PDF & Email


Translate »