logo

Notfall: Reparatur der Solaranlage

Finanzielle Mittel für dringende Reparatur an der Solaranlage der Nyota Kindertagesstätte in Kenia benötigt

 

1507_Nyota_Solaranlage-Notfall: Reparatur der Solaranlage – Für die Stromversorgung der Nyota Kindertagesstätte muss dringend ein beschädigter Wechselrichter ersetzt werden. Das lokale öffentliche Stromnetz ist äußerst unzuverlässig, daher ist die Reparatur essentiell. Seit 2008 wird unsere Kindertagesstätte in Lwala, Kenia mit Strom aus der eigenen Solaranlage versorgt. So können wir unabhängig vom unzuverlässigen lokalen Stromnetz den täglichen Bedarf an Strom decken. Strom für die tägliche Arbeit benötigt das KiTa Büro mit seinen PCs, Scannern, dem Drucker, Router und Telefonen vor allem aber auch die Sicherheitsbeleuchtung der Tagesstätte nachts sowie den Betrieb der Wasserpumpe. Aufgrund der Nähe zum Äquator sind die Tage kurz und ab 20 Uhr ist es bereits stockdunkel. Gerade nachts ist eine mangelhafte oder nicht funktionierende Beleuchtung kein unbedeutendes Sicherheitsrisiko.

Neben der nächtliche Sicherheitsbeleuchtung, und der Büroarbeit ist auch die Kommunikation zwischen Kenia und Deutschland von einer zuverlässigen Stromversorgung abhängig. Aktuell sind diese elementaren Vorraussetzungen nicht ausreichend gegeben. Notstrom wird teilweise vorübergehend über einen Generator erzeugt.

Nyota benötigt dringend finanzielle Hilfe, um den beschädigten Wechselrichter auszutauschen. Diese Reparatur ist zwingend nötig, um den Betrieb unserer Kindertagesstätte am Laufen zu halten. Die Kosten für die Neuanschaffung, Transport und Installation belaufen sich auf 2.500€

In diesem Sinne sind wir für jede Spende dankbar, auch kleine Beträge helfen uns, die Anlage möglichst schnell wieder in Stand zu setzen.

Jetzt mit einer Spende helfen

Print Friendly, PDF & Email


Translate »