logo

Nyota Green Garden | Förderung durch den Rotary Club Mannheim

Förderung des biologischen Anbauprojektes „Nyota Green Garden“ zur Versorgung der Nyota Kindertagesstätte in Kenia

Nyota e.V. bedankt sich herzlich beim Rotary Club Mannheim für die erneute Unterstützung der Projektarbeit in Kenia. Mit einer Spende in Höhe von 4.000€ wird auch 2015 das biologische Anbauprojekt „Nyota Green Garden“ des Mannheimer Vereins unterstützt. Der Anbau trägt zur Versorgung der Waisen der Tagesstätte in Kenia bei. Aktuell werden von Nyota e.V. 33 Waisenkinder in der eigenen Kindertagesstätte(Lwala, Westkenia) versorgt sowie weiteren 127 Schülerinnen und Schülern durch Patenschaftsprogramme der Schulbesuch in staatlichen Schulen ermöglicht. Nyota e.V. wird bereits seit über sieben Jahren vom Rotary Club Mannheim unterstützt.

150223_Nyota_Präsentation_RC.052

Der Eigenanbau im Rahmen des „Nyota Green Garden Projektes“ beschert den Kindern nicht nur reichlich gesundes Obst und Gemüse, sondern macht Nyota e.V. auch ein Stück weit unabhängig von den unberechenbaren Preisschwankungen der Grundnahrungsmittel vor Ort. In den nächsten Jahren soll außerdem der Anbau von Moringa Oleifera – auch der Wunderbaum genannt – intensiviert werden. Dank der Unterstützung des Rotary Clubs können dahingehend nun die nächsten wichtigen Schritte unternommen werden. Es gilt die Anbauflächen zu umzäunen und vorzubereiten, um möglichst bald weitere Moringa Bäume pflanzen zu können und so Moringa Oleifera zum festen Bestandteil des täglichen Speiseplans der Kindertagesstätte werden zu lassen. Dem Moringa Baum kommt aufgrund seines unübertroffen hohen Nährstoffgehalts eine außerordentlich wichtige Rolle für Entwicklungsländer zu.

150223_Nyota_Präsentation_RC.037

Viele der von Nyota betreuten Waisenkinder sind HIV positiv sind, besonders für sie ist eine ausgewogene Ernährung von essentieller Bedeutung. Ihnen kommen die viele Vitamine, Antioxidantien, Aminosäuren, Ballaststoffe und Proteine zugute. Eine weitere Besonderheit der Pflanze ist, dass der gesamte Baum, von den Wurzeln über den Stamm und den Blättern bis hin zu den Früchten verwertet werden kann. Mehr über Moringa Oleifera gibt es hier zu lesen, zum biologischen Eigenanbau von Nyota e.V. unter diesem Link.

Die Projektarbeit von Nyota e.V. in Kenia in Bildern:

150223_Nyota_Präsentation_RC.011
150223_Nyota_Präsentation_RC.002
150223_Nyota_Präsentation_RC.003
150223_Nyota_Präsentation_RC.005
150223_Nyota_Präsentation_RC.004
150223_Nyota_Präsentation_RC.006
150223_Nyota_Präsentation_RC.007
150223_Nyota_Präsentation_RC.008
150223_Nyota_Präsentation_RC.009
150223_Nyota_Präsentation_RC.010
150223_Nyota_Präsentation_RC.012
150223_Nyota_Präsentation_RC.013
150223_Nyota_Präsentation_RC.014
150223_Nyota_Präsentation_RC.015
150223_Nyota_Präsentation_RC.016
150223_Nyota_Präsentation_RC.017
150223_Nyota_Präsentation_RC.018
150223_Nyota_Präsentation_RC.019
150223_Nyota_Präsentation_RC.020
150223_Nyota_Präsentation_RC.021
150223_Nyota_Präsentation_RC.022
150223_Nyota_Präsentation_RC.023
150223_Nyota_Präsentation_RC.024
150223_Nyota_Präsentation_RC.025
150223_Nyota_Präsentation_RC.026
150223_Nyota_Präsentation_RC.027
150223_Nyota_Präsentation_RC.028
150223_Nyota_Präsentation_RC.029
150223_Nyota_Präsentation_RC.030
150223_Nyota_Präsentation_RC.031
150223_Nyota_Präsentation_RC.032
150223_Nyota_Präsentation_RC.033
150223_Nyota_Präsentation_RC.034
150223_Nyota_Präsentation_RC.035
150223_Nyota_Präsentation_RC.036
150223_Nyota_Präsentation_RC.037
150223_Nyota_Präsentation_RC.038
150223_Nyota_Präsentation_RC.040
150223_Nyota_Präsentation_RC.039
150223_Nyota_Präsentation_RC.041
150223_Nyota_Präsentation_RC.045
150223_Nyota_Präsentation_RC.042
150223_Nyota_Präsentation_RC.043
150223_Nyota_Präsentation_RC.044
150223_Nyota_Präsentation_RC.046
150223_Nyota_Präsentation_RC.047
150223_Nyota_Präsentation_RC.048
150223_Nyota_Präsentation_RC.049
150223_Nyota_Präsentation_RC.050
150223_Nyota_Präsentation_RC.051
150223_Nyota_Präsentation_RC.052
150223_Nyota_Präsentation_RC.053
150223_Nyota_Präsentation_RC.054
150223_Nyota_Präsentation_RC.055
150223_Nyota_Präsentation_RC.056
150223_Nyota_Präsentation_RC.057
Weiterführende Links:  Nyota in Zahlen  |  Neues von Nyota im Blog  |  Zur Startseite

Unterstützer gesucht!

Der Mannheimer Verein Nyota e.V. sucht aktuell nach weiterer Unterstützung, um die Arbeit mit den Kindern in Kenia festigen und weiter ausbauen zu können. Durch Spenden sowie der Übernahme einer Förderpatenschaft (monatlich frei wählbarer Betrag) kann geholfen werden. Nyota e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und stellt steuerlich abzugsfähige Zuwendungsbestätigungen aus. Bei Fragen Fragen bitte an den Vorstand wenden: Alexander Krziwanie, per e-mail: ak(at)nyota-ev.de oder telefonisch unter 0177 293 16 92

Nyota Green Garden | Förderung durch den Rotary Club Mannheim

Print Friendly, PDF & Email


Translate »