logo

ICIPE Push & Pull Training bei Nyota

ICIPE Push & Pull Community Training bei Nyota: In den vergangenen Monaten wurden mehrere Trainings für Kleinbauern aus Lwala und Umgebung auf dem Demoplot sowie dem Grundstück der Nyota Kindertagesstätte organisiert. Mit dem Nyota Organic Farming und Green Garden Projekten soll nicht nur die Kindertagesstätte aus eigenem Anbau versorgt werden, sondern zugleich Wissen und Erfahrungen rund um nachhaltige Anbaumethoden den Menschen aus den örtlichen Gemeiden zugänglich gemacht werden.

Nyota_Green_Garden-0793

Die beiden Community Worker und Entwicklungshelfer des ICIPE Institutes zu Gast bei Nyota: Joshua Owino und Martin Ogolla erklären das Push & Pull System, eine Methode um Bodenfruchtbarkeit zu steigern, höhere Maiserträge zu erzielen und gleichzeitig durch natürliche Mechanismen Schädlinge fernzuhalten. Die Push & Pull Methode wird von Nyota seit Anfang 2013 erfolgreich angewandt und bietet Kleinbauern sowie Schulabgängern die Möglichkeit auf dem Demoplot die Vorzüge dieses Systems zu erfahren.

Nyota_Green_Garden-0766 Nyota_Green_Garden-0776

Nyota_Green_Garden-0784

Neben dem theoretischen Teil wurde auch die Praxis geübt: Am Beispiel des Push & Pull Maifeldes auf dem Nyota Demoplot

Nyota_Green_Garden-0793  Nyota_Green_Garden-0823

Nyota Gärtner Zachary (Bild oben) und der 76-jährige Anbau- und Baumzuchtexperte Nyameo (Bild unten) berichten über Ihre Erfahren mit Push and Pul sowie biologischen Anbaumethoden

Nyota_Green_Garden-0848

Nyota_Green_Garden-1975 Nyota_Green_Garden-2012 Nyota_Green_Garden-2014

ICIPE worker Martin Ogolla führt vor, was es bei der Vorbereitung des Feldes und der Aussaat des Desmodiums zu beachten gilt

Nyota_Green_Garden-2020 Nyota_Green_Garden-2026

Der Push and Pull Anbau bei Nyota
Anfang 2013 hat Nyota mit dem Maisanbau nach dem Push & Pull System auf dem Demoplot begonnen. Da Mais das Grundnahrungsmittel Nr. 1 in Kenia ist und wir Zeiten der Nahrungsmittelknappheit in der Vergangenheit bereits erfahren mussten, haben wir mit großem Interesse diese inteligente Methode adaptiert. Die Methode bedarf allerdings sorgfältiger Planung und Anwendung, nach anfänglichem Mißerfolg funktioniert der Anbau nach Push & Pull nun jedoch immer besser.

Nyota_Green_Garden-0930

Zu sehen sind Fotos des Push and Pull Maisfeldes auf dem Nyota Demoplot. Ziwschen dem Mais deutlich das Desmosium zu erkennen, um das Feld wächst das schützende Napiergras. Mehr über die Funktionalität des PP Systems gibt es hier zu lesen, zum Bericht unseres Besuchs bei der ICIPE auf der Forschungsstation in Mbita geht es hier.

Nyota_Green_Garden-0931   Nyota_Green_Garden-0936

Nyota_Green_Garden-2151

Die Desmodium Samen sind wichtig und nicht immer einfach zu bekommen. Dank der Kooperation mit den Community Arbeitern der ICIPE erhalten wir das nötige Saatgut, auch die Kleinbauern die am Push & Pull Training teilnehmen und den Anbau auf ihren Feldern betreiben. Ein weiteres Ziel des Nyota Push Pull Programmes ist es, die Samen in Zukunft selbst zu ziehen.

Nyota_Green_Garden-2150

Dank der Unterstützung der ICIPE erhalten Nyota sowie die teilnehmenden Kleinbauern aus der Region kostenlos das Saatgut. Diesmal bekamen wir auch Mulato Grass Samen, eine Alternative zum Napiergras. ICIPE steht für International Centre of Insect Physiology and Ecology

Nyota_Green_Garden-2143

Aktuelle Bedarfe des Nyota Organic Farming Projektes gibt es auch auf der Spendenplatform betterplace.org/Nyota-Needs zu sehen, Spenden können auch direkt auf das Nyota Spendenkonto getätigt werden (oder über das Online Spendenformular). Bei Fragen: info@nyota-ev.de oder telefonisch unter: 0177 293 16 92
button_Spende

 

Print Friendly, PDF & Email


Translate »