logo

Spendenaktion: Eins weniger für EINS MEHR

Spendenaktion bis Ostern – Zur Förderung des Anbauprojektes “Nyota’s Organic Green Garden” zur Selbstversorgung der Nyota Kindertagesstätte mit frischem Obst & Gemüse


Auch in diesem Jahr wollen wir Sie, die Sie vielleicht die Fastenzeit nutzen, um auszuprobieren, wie es ist, mal bewußt etwas wegzulassen, um Ihre Unterstützung bitten: Mancher versucht, auf Süßes zu verzichten. Oder das Glas Wein, die Zigaretten. Oder einfach nur mal weniger vom ständig Verfügbaren zu konsumieren, mit Gewohnheiten zu brechen. Letztes Jahr brachte uns eine Freundin drauf, die sagte, “wenn ich mal nur meinen täglichen Coffee to go zwischen Bahn und Büro weglasse – Mensch, Du glaubst nicht, was ich da spare, gerne auch für eine gute Sache.” Vielleicht haben Sie ja für die nächsten Wochen auch eine Verabredung mit sich selbst? Dann machen Sie doch mit bei unserer Aktion Eins weniger für EINS MEHR. Das würde uns freuen. Jeder Euro hilft uns! Dort, wo Verzicht Alltag ist.

Mit dem Erlös, der bis Ostern in unserer Aktion EINS MEHR zusammen kommt, wollen wir in diesem Jahr nochmals versuchen, die dringend notwendige Jahresration für die Waisenkinder der Nyota Kindertagesstätte an Avocados, Mangos und weiterem Obst zu finanzieren. Hier brauchen wir Ihre Unterstützung:  noch 500 EUR sind für den Anbau in den nächsten Wochen nötig –  für die tägliche Ration an gesunder Ernährung für unsere Waisenkinder in Lwala: eine Region, wo Verzicht Alltag und der ogligatorische Maisbrei Ugali für viele die einzige Nahrung ist. Spenden Sie gerne hier direkt. Asante Sana!

Hier geht’s direkt zu unserer Aktionsseite auf betterplace:

Unterstützung kann auch über das Spendenformular der Nyota Seite getätigt werden.

Print Friendly, PDF & Email


Translate »