logo

Marathon zugunsten von Nyota e.V. „LICHT FÜR LWALA“

Gerd Hagmaier läuft am 01.10.2017 den Köln Marathon zugunsten von Nyota e.V.

Unter dem Motto „Gerd runs for Nyota e.V. – für Kinder in Afrika“ startete Gerd Hagmaier seine Trainigs- und Wettkampfkilometer für den Köln Marathon in Form eines Sponsorenlaufs. Ziel war es, bedürftigen Familien in Lwala durch eine kleine Solaranlage Licht zu spenden. Gerd Hagmaier unterstützt durch sein privates wie berufliches Netzwerk seit vielen Jahren verschiedene Vereine und Initiativen, so zuletzt auch Nyota e.V.
Im April diesen Jahres besuchte Gerd Hagmaier gemeinsam mit seiner Familie verschiedene Hilfsprojekte in Kenia, darunter auch die Nyota-Kindertagesstätte in Lwala – die Familie wurde herzlich von Projektleiter Wyclife und dem kenianischen Team empfangen.

Spendenmarathon zugunsten von Nyota e.V.

Im Mai begann dann der 21 Wochen Trainingsplan als Vorbereitung auf den Marathon (42,125 km).  Wir gratulieren Gerd für seinen erfolgreichen, 12. Marathon und seinen schweißtreibenden Einsatz für Nyota e.V.! Wir möchten allen Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern von Gerd Hagmaier herzlich für die Unterstützung danken!

Es konnten bis jetzt bereits über 2.000€ an Spenden gesammelt werden. Mit den Spendengeldern werden Pflegefamilien der KiTa Kinder in Lwala mit kleinen Solaranlagen ausgestattet. Wer ebenfalls helfen möchte, kann dieser mit einer Spende unter dem Stichwort „Licht für Lwala“ tun. Wir sind dankbar über jeden Euro der uns hilft bedürftigen Familien in Kenia zu helfen!

SPENDEN LICHT FÜR LWALA

Spendenmarathon zugunsten von Nyota e.V.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email


Translate »