logo

Tag des afrikanischen Kindes

Heute wird weltweit der „Tag des afrikanischen Kindes“ begangen

Damit das Leben der Kinder in Afrika nicht chancenlos bleibt, dafür engagiert sich Nyota e.V. mit Ihnen ganz konkret für Waisen in der Region Lwala in Kenia – durch ein Stück behütete Kindheit in der Nyota-KiTa und mit  Schulpatenschaftsprogrammen für ein selbständiges Leben durch Bildung. Im Namen von aktuell 146 Kindern möchten wir Ihnen heute am Tag des afrikanischen Kindes für Ihre Hilfe DANKE sagen!

1506_Nyota_Tag_des_afrikanischen_Kindes-6884-a

Heute, am 16. Juni, wird weltweit der „Tag des afrikanischen Kindes“ (Youth Day) begangen. Seit 1991 erinnert dieser Tag an den blutig niedergeschlagenen Schüleraufstand am 16. Juni 1976 in Soweto, Südafrika. Er forderte Hunderte von Todesopfern, viele Kinder und Jugendliche wurden inhaftiert und gefoltert. Auslöser des Aufstands waren Pläne des Bildungsministers, Afrikaans, die Sprache der weißen burischen Herrschaftsschicht, als Unterrichtssprache einzuführen. Der Aufstand führte zu landesweiten, lang andauernden Protestaktionen gegen die rassistische Bildungs- und Apartheidspolitik des Landes.

Der 16. Juni: Ein Symbol für den Mut der Kinder und unsere Verantwortung

Nach dem Ende der Apartheit in Südafrika wurde der 16. Juni Gedenktag für die Opfer und ein Symbol für den Mut der Jugendlichen und die Verantwortung aller, für die Rechte und Chancen von Kindern einzutreten. Der Tag soll weltweit dazu beitragen, die Situation der Kinder in Afrika zu sehen und zu versuchen, die Lebenssituation und die Zukunft der Kinder zu verbessern.

1410_Nyota_Lwala_KiTa-0099

Es ist traurige Wahrheit, dass in Kenia wie auf dem gesamten afrikanischen Kontinent Armut, Hunger und Gewalt das Leben von vielen Kindern prägen. Was für uns selbstverständlich ist, ist es dort nicht: Zugang zu sauberem Wasser, Essen, medizinische Versorgung und Bildung. Für viele Kinder endet ihre Kindheit je durch Krieg oder den Verlust der Eltern. Wir danken Ihnen, dass Sie uns darin unterstützen zu helfen!
Um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Kenia zu festigen und weiter auszubauen benötigt Nyota weitere Unterstützung.

›  Als Förderpatin/pate tragen Sie wesentlich zur Arbeit mit den Kindern in Kenia bei
›  Für alle die Nyota noch nicht kennen, hier geht’s zum Videoclip

Print Friendly, PDF & Email


Translate »