logo

Zu Gast bei Nyota: die ARD

Vorstandsmitglied Angelika Rohr und unser Projektleiter Wyclife hatten im April Gelegenheit, im ARD-Studio Nairobi die Arbeit von Noyta e.V. vorzustellen. ARD-Korrespondentin Antje Diekhans und ihr Team nahmen sich die Zeit. Christine Panhorst war von den Erzählungen über unser Projekt angetan und wollte sich einen eigenen Eindruck verschaffen. Für zwei Tage hat sie uns in Lwala besucht und dafür die lange Anreise mit dem Matatu aus der Hauptstadt in Kauf genommen.

raw00394.JPG

Ihr Besuch war für die Kinder und das Team eine aufregende Sache. Interviews wurden geführt, der Ablauf dokumentiert, sie begleitete uns durch unseren Alltag und John in die Schule. Über ihn entstand beispielhaft für die Arbeit von Nyota ein Porträt, das  nun auf  Radiosendern der ARD zu hören sein wird. Der Beitrag ist im Juni bereits beim SWR Mannheim ausgestrahlt worden. Wir bedanken uns beim ARD-Studio Nairobi ganz herzlich für das Interesse!

raw03195.JPG

raw03202.JPG

doppel_ard_03.jpg

doppel_ard_02.jpg

raw05369.JPG

Print Friendly, PDF & Email


Translate »